André-Jacques Garnerin Google Doodle - der erste Fallschirmsprung


Andre jacques GernerinAndré war ein Pionier in der Luftfahrt und der erste Mensch der nachweislich einen Fallschirmsprung absolviert hat.

 

André-Jacques Garnerins erster Flug im Heißluftballon

Im Jahre 1790 bastelte André-Jacques Garnerin sich seinen ersten eigenen Heißluftballon und 7 Jahre später sprang er dann als erster Mensch aus einem Fallschirm ab - direkt über Paris. Damals hatte der Fallschirm noch keine Öffnungen am Scheitel, wodurch André-Jacques Garnerin beim Sprung lebensgefährlich hin und her schwang. Er sprang aus 400 Metern Höhe und wurde am Boden begeistert empfangen. Die fehlende scheitelöffnung brachte er ein paar Jahre später an, nachdem er die Empfehlung von Jérôme Lalande, einem Astronomen, bekam.

Man stelle sich einfach mal vor man wäre André-Jacques Garnerin selbst gewesen - dann fliegt ihr mit einem Ballon weit hoch in die Luft, schaut herab auf die Erde und wollt Euch dort hinunter stürzen... Für heutige Verhältnisse kein Problem mehr und ungefährlich. man denke an Felix Baumgartner der einfach mal aus der Stratosphäre abgesprungen ist, aus fast 40 Km Höhe und sicher landete, jedoch damals war es der allererste Sprung überhaupt - ohne zu wissen wie sich denn der Fallschirm verhält und ob er nicht zu schnell runter fällt... und tatsächlich verhielt sich der Fallschirm von André-Jacques Garnerin anders als erwartet und es wurde sehr gefährlich für ihn. Aber er hat es geschafft und wenn man heute zurück denkt, war das wirklich eine wahnsinnige Leistung die zurecht gewürdigt werden muss.


Fallschirm Sprung aus der Stratosphäre von Felix Baumgartner


André-Jacques Garnerins Ehefrau folgte ihm 1799


Bereits 2 Jahre später sprang seine Ehefrau Jeanne-Geneviève Labrosse mit einem Fallschirm ab und wurde somit die erste weibliche Fallschirmspringerin.
Im Oktober 1803 dann flog André-Jacques Garnerin mit einem Ballon ganze 300 km weit, bevor er im November 1807 sogar fast 400 km (395 km) weit flog. 


André-Jacques Garnerin starb bei einem Unfall

Am 18.08.1823 starb Garnerin dann bei einem Unfall - er wollte seinen Ballon befüllen und wurde dabei von einem Balken erschlagen.André-Jacques GarnerinsAndré-Jacques Garnerins. Am 22.10.1797, vor genau 216 Jahren absolvierte er den ersten Fallschirmsprung nach einem Sprung aus dem Ballon, daher widmet Google ihm heute ein Doodle. Bei diesem interaktiven Doodle kann man André-Jacques Garnerin bei seinem ersten Fallschirmsprung begleiten und ihn dabei durch Wolken und an Vögel vorbei steuern bevor Andre dann am ende vor der jubelnden Masse landet.

 

ANDRÉ-JACQUES GARNERIN Google Doodle Video




Man kann in dem kleinen Spiel also mit André-Jacques Garnerins an mehreren positionen Landen - auf einem Schiff, im Wasser, auf einem Haus oder vor einer jubelnden Menschenmasse. Probiert es doch einfach selbst aus: André-Jacques Garnerins Google Doodle Spiel

 

{jcomments on}

Comments (0)

There are no comments posted here yet

Leave your comments

  1. Posting comment as a guest.
Attachments (0 / 3)
Share Your Location