Vorbereitung auf den 8. Rügenbrückenlauf


Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

ruegenbruecke im winterIch bin auch früher schon oftmals gelaufen, habe besser gesagt damit angefangen und es so 2, 3 Wochen auch durchgezogen, bevor es dann doch wieder schnell vorbei war. Es fehlte einfach der Reiz weiter zu machen, irgendwie war es einfach zu langweilig... Das Foto stammt übrigens aus dem Winter 2011, im Herbst ist es dann doch noch nicht so kalt ,-)

 

Laufen ist langweilig? Von wegen!

Dies hat sich seit dem 01.08.2015 schlagartig geändert. Nach dem 6,7 Km Staffellauf der Hella Rostocker Marathonnacht hatte ich so richtig Blut geleckt und mich nach kurzen Überlegungen für den 8. Rügenbrückenlauf angemeldet. Nach dem Nachtmarathon sagte mir eine Freundin so "jetzt kannste auch die 10 km in Angriff nehmen". Joa dachte ich so, wieso nicht... Leider gibt es dort keine 10 Km Strecke und 6 Km sind dann doch schon wieder zu wenig... also mussten die 12 Km herhalten.

 

Nach der Anmeldung für den Rügenbrückenlauf

Seit der Anmeldung bin ich auch schon wieder etwas nervös, ist es doch schließlich fast das doppelte zum Hella Nachtmarathon Staffellauf... Und dann auch noch diese riesen Brücke mit einer ordentlichen Steigung... Ich habe keine Ahnung wie man das angehen soll. Ordentlich Gas geben bei der Steigung und beim Gefälle dann wieder ausruhen/Kraft schöpfen für den erneuten Anstieg bei der Rückkehr?

Ich weiß es nicht, doch einmal ist nunmal immer das erste mal. Sicher ist auf jeden Fall dass ich mich diesmal ordentlich darauf vorbereiten werde. Über 2 Monate Zeit sollten reichen um neinen Körper von einem 6,7 Km Lauf auf einen über 12 Km einzustimmen.

august training ruegenbrueckenlauf

 

Die erste Trainingseinheite: 4 Km Lauf

Knappe 4 Tage nach dem Nachtlauf stieg ich ins Training ein. Ein einfacher 4 Km Lauf nach der Arbeit sollte es erstmal werden. Schon nach kurzer Zeit merkte ich die fehlende ordentliche Ernährung (es gab eine ordentliche Portion zum Mittag, was ca. 4 Stunden vor dem Lauf war) und die fehlende Erwärmung, so wie auch die ganzschön warmen Temperaturen. Und so hatte ich mit diesen 4 Km doch tatsächlich gabzschön stark zu tun. Nach 21 Minuten und somit über 5 Minuten pro Kilometer kam ich dann endlich am Ziel an. Ich war schon ziemlich enttäuscht aber letztendlich ist es doch wichtig durchgehalten zu haben. Erstmal Ausdauer aufbauen und dann Geschwindigkeit...

 

5 Km Lauf am Morgen und 6 Km am Nachmittag

3 Tage später, früh morgens gegen 8 Uhr, machte ich mich, nach meiner Gassirunde an der Ostsee, auf meinen 5 Km Lauf. Und das klappte dann schon viel besser. Ich blieb zwar bei über 5 Minuten pro Kilometer, jedoch fühlte ich mich da körperlich schon viel besser.

Am Sonntag stand dann Baseball an, weswegen ich erst 3 Tage später am Dienstag wieder meine Laufschuhe umschnallte. Da ging es dann auf 6 Km und tatsächlich schaffte ich sie recht problemlos. Ich habe hier bei mir einen ganz guten Weg der die genauen 6 Km beinhaltet und von daher perfekt für meine Trainingseinheiten ist. Jedoch wenn ich mir jetzt vorstelle diesen 2x laufen zu müssen um auf die 12 Km für den Rügenbrückenlauf zu kommen... puhhhh...

Na auf jeden Fall habe ich ihn in knapp über 30 Minuten, und somit weiterhin über 5 Minuten pro Kilometer, geschafft.

 

Die ersten Asthma Probleme beim Training für den Rügenbrückenlauf

Bereits am nächsten Tag griff ich die 6 Km erneut an. Jedoch bereits nach ein paar hundert Metern merkte ich Probleme mit der Luft. Ich habe nämlich Asthma, dieses jedoch seit der Pupertät nur noch recht selten weshalb ich oft mein Notfallspray vergesse... So auch dieses mal, dennoch lief ich weiter und konnte mich auch bis zu Km 4 noch leicht steigern. Der Km in unter 5 Minuten war bis dahin geschafft, doch dann kam Wind von vorne und meine Luft machte nicht mehr so mit wie sie sollte... Also hielt ich an, versuchte mich kurz zu beruhigen und lief dann nochmal los. Nach 100 Metern war dann aber wieder Schluss... Es war kein weiter kommen und so ging ich die letzten knapp 2 Km bis nach Hause... Bei anderen Asthmatikern kann sowas zu vergessen auch schon mal schnell sehr lebensgefährlich werden. Ich habe zum Glück keine extremen Anfälle mehr ind weiß auch ganz gut mit meinem Körper umzugehen wenn sowas passiert.

Aus solchen Problemen und Fehlern lernt man aber. Nochmal werde ich mein Notfall Asthmaspray nicht vergessen und auch immer Kortison Spray vorab nehmen, welches sowas verhindern soll. 

 


ruegenbrueckenlauf training 5.7 kmDer nächste 6 km Lauf bei 28 Grad

Ich bin schon echt froh dass der 8. Rügenbrückenlauf auch wieder erst Mitte Oktober statt findet, dass sind eigentlich die genau richtigen Temperaturen zum Laufen. Doch wer weiß, denn wir ich hier in meinem Newsticker zum Herbst 2015 gerade berichtet habe, hatten wir in den letzten Jahren im Oktober immer sehr gutes Wetter, auch schon mal über 20 Grad...

Ich kam leider erst ganze 6 Tage später dazu meinen nächsten Lauf zu starten. Vor allem unsere Baseball Saison in der MVBL geht gerade in die ganz heiße Phase und da ist viel Training angesagt und auh recht kräftezehrende Spiele. Nach der Arbeit ging es schnurstracks nach Hause und  bereits om Auto habe ich meine Sportsachen angezogen, Handyarmband umgemacht und dann ging es ohne Aufwärmen mal wieder los. Eigentlich war ein 6 Km Lauf an die Ostsee bis zum Hotel Neptun geplant, da dort meine Familie vereits war. Sie sind dann aber doch schon etwas früher weg und so habe ich mich auf meinen normalen 6 Km rundlauf begeben.

Nur diesmal, da ich ja erst auf dem Weg Richtung Ostsee davon erfahren habe dass keiner mehr da ist, bin ich andersrum gelaufen. Zuerst dachte ich dass genau dieses mich daran hindern würde durchlaufen zu können, denn auf den ersten 3 Km gab es keinen Schatten, jedoch genau dass war es was mir zugute kam. Die 3 km waren mit einem unaufgewärmten Körper recht schwierig zu schaffen, dich ich habe sie geschafft und danach gab es dann durchgängig Schatten und ich konnte sie restlichen 3 Km ganz locker durch laufen.

Andersrum, hätte ich erst Schatten und dann Sonne gehabt, wäre es wahrscheinlich schwieriger geworden den 6 Km (um genau zu sein nur 5,78 Km) Lauf bei 28 Grad im Schatten durch zu halten.

Dies war auch mein erster Lauf mit der Nike+ Lauf App. Einen extra Bericht dazu gibt es demnächst auch noch.

Dies waren die ersten 2 Wochen Training für den 8. Rügenbrückenlauf. Über die Nike+ App habe ich nun ein Coachingprogramm gestartet welches genau 8 Wochen vor dem Rügenbrückenlauf startet und mich auf einen 10 Km Lauf vorbereiten soll. Ja ich weiß dass ich 12 Km laufe aber den Coach gab es da nicht. Also nehme ich 10 und versuch immer etwas mehr zu trainieren.

 

{jcomments on}